Schauspieler Organisation Chronik Vereinsleben
 

40 Jahre Senioren-Theater St. Gallen 1978-2018

Jubiläumsfeier am 4. Mai 2018

 

Nach intensiven Gesprächen im Vorstand stand der Entscheid. Zu diesem ausserordentlichen Anlass gehört auch ein vielversprechendes Programm.

Die Feier begann mit einem feinen Jubiläumsessen im Restaurant Bäumli St. Gallen. Zur grossen Freude aller konnte auch Elsa Bergmann, die Gründerin des Senioren-Theaters, teilnehmen. Ihre Erzählung über ihre mehrjährige Theater-Arbeit fand begeisterte Zuhörer. Unglaublich, was Elsa, eine Frau mit zahlreichen Fähigkeiten, alles in all den Jahren für den Verein geleistet hat. Die Allrounderin war Präsidentin, Fahrerin, Regisseurin und vor allem auch Stücke-Schreiberin. Fünfzehn Stücke hat sie im Laufe der Jahre verfasst.

Das gemütliche Zusammensein bot aber auch Gelegenheit nebst dem feinen Essen sich wieder einmal mit unseren Vereinsmitgliedern in angeregten Gesprächen auszutauschen. Alle Eingeladenen waren vollzählig erschienen. So konnte das gute Einvernehmen unter den Anwesenden aufgefrischt werden. Plötzlich war es Zeit zum Aufbrechen, um den Beginn der Vorstellung um 19.30 im Theater St. Gallen nicht zu verpassen.

Die Freude auf die Vorstellung konnte uns über den verfrühten Aufbruch hinwegtrösten. Diese sollte den Höhepunkt des Festanlasses bilden. Leonard Bernsteins erstes Musical «On the Town» stand auf dem Programm: Ein Leckerbissen erster Güte. Man bot uns eine quirlige und temporeiche Vorstellung. Spritzige Musik mit wilden Rhythmen aus den 40er Jahren, viel Witz, Slapstick und stimmige Szenenwechsel waren die Voraussetzung für einen gelungenen Theater-Abend. Inhaltlich musste man sich keinen Augenblick langweilen.

Ein nochmaliges geselliges Zusammensein ergab sich für die meisten nicht mehr, mussten doch viele mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Heimweg antreten. Diesen Abend der etwas anderen Art werden alle in bester Erinnerung behalten.

 

Das Senioren-Theater hat auch ein

Vereinsleben

 

Durch das gemeinsame Erarbeiten von gelungenem Theaterspiel ergibt sich in unserem Team auch ein Zusammengehörigkeits-Gefühl. So nehmen wir Anteil an persönlichen Schicksalen unter Spielerinnen und Spielern – ein Stück weit teilen wir Freud und Leid miteinander. Aber auch für geselliges Vereinsleben hat es „neben der Bühne“ von Zeit zu Zeit Platz. So zum Beispiel bei runden Geburtstagen, bei Zusammenkünften oder bei Ausflügen, wie ein Blick in unser Fotoarchiv zeigt.

 

Hörspielaufnahmen


Eine Gruppe Schauspieler aus unserer Theatertruppe hat Mitte Dezember 2015 mit Hans Stalder in der Stube von Ruth Weymuth Aufnahmen zu einem Hörspiel gemacht. Diese Aufnahmen werden nun vom SRF geprüft und wenn wir Glück haben kann dieses Hörspiel einmal im Radio gehört werden.

 
 
 
 
 
Die Bilder sind von Willi Müller  
 
 

Ein gelungener Ausflug 2015


Eine kurze, leichte Wanderung zum Bettenauer Weiher machte uns hungrig. Ein feierlich gedeckter Tisch im Restaurant – leicht über dem Weiher mit schöner Aussicht – lud uns zum Mittagessen ein. Albert hatte alles bestens organisiert. Am Nachmittag gab es dann eine süsse Überraschung in der Schokoladefabrik in Flawil.

 
Im flotten Schritt   Gespannt, was da in die Teller kommt
 
Laudatio für die Siegerin im Wettbewerb   Siesta nach dem Besuch der Schoggifabrik

 

220 Jahre Lebenserfahrung

2013 feiern Ruth Weymuth ihren 80.,

Max Gemperle und Peter Keller ihren 70. Geburtstag.


Durch seine schwere Krankheit konnte leider Max nicht an unserer Feier

teilnehmen. Viele gute Gedanken waren bei ihm.

 
Start im Garten von Kellers   Gute Laune beim Apero
 
Unsere grosszügigen Gastgeber   Ein reich gedeckter Tisch

 

Adventsfeier 2012

Am St. Niklaustag hatte der Vorstand zu einer Feier eingeladen. Hansruedi Käser las uns eine humorvolle Niklausgeschichte vor.

 

 
Locker, gekonnt: Eine Vorlesung zum Schmunzeln   Nachdenklich und amüsiert

Ein gelungener Anlass, auch mal ohne Theater, ganz privat

 

Mittendrin

Im Oktober 2011 mit dabei am Theaterfestival Hard (Österreich)

Viele neue Eindrücke und Begegnungen erwarteten uns. Wir kommen wieder!

 

 
Fröhliche Gespräche   Gelungen! Darüber freuen sich alle
 

 

Eine kleine Wanderung

zum Geburtstag von Hansruedi Käser

 

 
Locker gegen Tübach   Angeregte Gespräche
 

 

Erja Fischer feiert den Geburtstag

Leider verlässt sie uns, sie zieht nach Ligerz an den Bielersee

 

 
So Wurst ist uns der Abschied nicht   Der Grillmeister
 
Ernste Gespräche   Es war schön mit dir, Erja
Albert Mehr feiert den 70. Geburtstag
 
Nach dem Essen gibt's Geschenke   Bücher liebt Albert sehr
 
Ein Prosit auf Albert !
 

 

Vereinsausflug 13. August 2009

zur Seebühne Bregenz und nach Schwarzenberg

 

     

zum Seitenanfang